English

Elektronik:

Seite öffnenMarconi 

Seite öffnenMono 

Seite öffnenStereo 

Seite öffnenVollverstärker 

Seite öffnenEdison 

Seite öffnenFein 

Seite öffnenNyquist 

Eingestellte Produkte:

Seite öffnenCalvin 

Seite öffnenLa Grange 

Tonarm »10.0«  

Als Ergänzung zu unseren beiden direkt angetriebenen Laufwerken »Oasis« und »Bardo« haben wir den neuen Tonarm »10.0« und das Tonabnehmersystem »Pi« entwickelt.  

 

Das Design des »10.0« ist in einigen Details an den »10.5« Tonarm angelehnt. Verschiedene Bauteile, die sich schon bei unseren anderen Tonarmen bewährt haben, wie das Armrohr mit einer speziellen hartkeramischen Oberfl äche, das Headshell, der Lift und auch die Montagebuchse werden auch hier eingesetzt. Dadurch montiert sich der »10.0« auf den gleichen Bohrungen wie unsere anderen Tonarme.  

 

Der »10.0« ist im Prinzip ein Einpunkt gelagerter Tonarm und unterscheidet sich in dieser Hinsicht vom »10.5«.  

 

Die horizontale Lagerung geschieht durch ein sehr kleines Kugellager, das oben auf einer Stahlspitze montiert ist. Der Arm wird durch ein lose mitlaufendes Keramiklager unten am seitlichen Taumeln gehindert. Dieses Lager ist sehr leichtgängig, ist nicht vorgespannt und hat ein gewisses Spiel. Das sorgt im Vergleich zu einer magnetischen oder hydraulischen Dämpfung für eine größere Lebendigkeit in Verbindung mit größerer Ruhe im Klangbild.  

 

Die gleichen kleinen Mikrolager sorgen auch für die vertikale Bewegung, hier sind die Lager spielfrei vorgespannt.  

 

Der »10.0« hat einen frei einstellbaren Azimuth. Eine kleine Spannschraube unter dem Armrohr halt das Headshell in Position und erlaubt eine Rotation von ±5° des Headshells bei gelöster Schraube. Mit einer Präzisions-Einstellhilfe, die anstelle des Tonabnehmersystems in das Headshell geschraubt wird, lässt sich das Headshell parallel zur Telleroberfläche justieren. Da die Einstellhilfe dieselbe Höhe hat wie unser EMT-ti, lässt sich auch die Höhe des Tonarms bequem damit einstellen. Falls beim verwendeten Tonabnehmersystem eine Abweichung des Azimuth feststellbar ist, kann man das Headshell mit gelöster Schraube in die entsprechende Richtung drehen um die Abweichung zu korrigieren.  

 

Klanglich steht der Arm in vielerlei Aspekten den größeren Tonarmen nicht nach, natürlich ist er universell für alle Tonabnehmersysteme geeignet. 

 

Distanz Tellermitte - Tonarmlager243 mm
Dynamische Masse12 g
Gesamtgewichtca. 400 g
Gegengewicht140 g
LieferumfangTonarm mit 5-Pol-SME-Stecker
Zuletzt geändert am 02.11.2017
e-[di'zain] xhtml css
© 2017 Brinkmann Audio